Erste Herren gewinnt Derby in Diepholz

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Am gestrigen Abend gewann die erste Herren des TSV Wetschen das dritte Spiel in Folge und konnte damit auch in der achten Partie in Folge ungeschlagen bleiben. Mit der gleichen Aufstellung wie zuletzt gegen Bassum und den FC Sulingen startet man mit einigen guten Gelegenheiten durch Omar Ceesay und Steffen Winkler, leider aber ohne Torerfolg. Der SG Diepholz gelang dann in der 20. Minute fast ein 45 Meter Weitschuss Tor. Johan Kschuev zog einfach mal ab, scheiterte aber zum Glück der Wetscher am Pfosten. In der Folge war es dann wiederum Ceesay, der eine Flanke von Steffen Winkler aus fünf Metern über das Tor jagte. In der 43 Minute war es dann Nils Unger, der ein Foul im Strafraum gezogen hatte, allerdings seinen Elfmeter neben den Pfosten setzte. Nach der Halbzeitpause ging es dann fast ausschließlich nur in einer Richtung. Möglichkeiten durch Unger, Schwierking und Sünün verpufften zuerst, bevor dann wiederum Mazlum Sünün den zweiten Elfmeter im Spiel verwandelte. Im weiteren Spielverlauf nahm sich Nils Unger aus ca. 25 Metern ein Herz und setzte seinen Distanzschuss in das untere rechte Eck (78.). Das 2:0 war dann auch der Endstand. Für die Wetscher geht es bereits am Samstag um 16:00 Uhr im Heimspiel gegen den ASC Nienburg.