Testspielsiege gegen Vechta und Brockum

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Nach einer sehr langen Pause ging aus auf dem heimischen Sportplatz an der Bruchstraße wieder rund. Es wurde endlich wieder Fußball gespielt! Zu Gast waren die Mannschaften des TSV Brockum und die zweite Mannschaft von SFN Vechta. Vorher gab es noch eine Trainingseinheit zum anschwitzen.

Im ersten Spiel um 14 Uhr wurde gegen Vechta getestet. In einem torreichen Spiel konnte man sich am Ende mit 4:3 durchsetzen. Torschützen auf Wetscher Seite waren hier Torge Rittmeyer, Hinnerk Mittendorf, Christian Gruhn und Neuzugang Moritz Raskopp. Im zweiten Spiel um 16 Uhr ging es gegen den Kreisliga Aufsteiger TSV Brockum. Dort kam es zu einem Wiedersehen mit Ex-TSV Torjäger Nils Unger. Auch dort konnte unsere Mannschaft das Spiel positiv für sich gestalten und gewann mit 2:1. Hier trafen Yohan Imboula und Sören Sandmann für den TSV.

Zwei Spiele mit zwei unterschiedlich aufgebotenen Mannschaften. Der breite Kader macht dies möglich und die Coronabedingungen lassen momentan bezüglich der Spieleranzahl auch nichts anderes zu. Nach der langen Fußballpause ohne wirklich unter Wettkampfbedingungen zu spielen, sah man schon gute Ansätze. Bis zum Start der Landesliga wird die Mannschaft noch weiter hart arbeiten müssen um gut vorbereitet zu sein.

Das nächste Testspiel steht schon in den Startlöchern. Am kommenden Mittwoch den 5.8 ist die Mannschaft von Olli Marcordes beim TUS Wagenfeld zu Gast. Anstoß ist um 19:30 Uhr!

20200801_135853-min
« 1 von 26 »