Unger mit zwei Abschiedsgeschenken

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Mit 2:1 setzt sich die erste Herren des TSV gegen Seckenhausen Fahrenhorst durch. Im letzten Heimspiel der Saison avancierte Nils Unger zum Mann des Tages. Mit einem Doppelpack sicherte er der Mannschaft von Thomas Otte drei Punkte und verabschiedete sich damit vor heimischen Publikum gebührend. 

Das letzte Heimspiel bringt auch in gewisser Weise immer etwas unschönes mit sich. Zur neuen Saison werden einige Spieler neu dazustoßen aber auch manch einer verlässt den Verein. 
Mazlum Sünün wird uns in Richtung Steinfeld verlassen und künftig in der Landesliga Weser Ems auf Torejagd gehen. 
Nach sechs Jahren wird nun ebenfalls unser Kapitän Nils Unger den Verein wechseln. Der zweimalige Familienvater wird zu seinem Heimatclub TSV Brockum wechseln.

Wir wünschen euch beiden alles erdenklich gute und würden uns sehr darüber freuen wenn wir euch des Öfteren in Wetschen begrüßen dürfen. Vielen Dank für euren erbrachten Einsatz.

Den Bericht der Kreiszeitung gibt es hier:

(Bericht Kreiszeitung, 27.05.2019)